Dubai die Stadt der Superlative

Burj Khalifa

Die Stadt der Superlative

Wer einmal in Dubai war, weis wie prächtig diese Stadt sich zeigt. Die Stadt die immer größer und moderner wird.

Burj Khalifa

Sehenswert ist der Burj Khalifa, da wir über Silvester in Dubai waren, hatten wir das Glück, das zu dieser Zeit der Burj Khalifa immer anders beleuchtet war. Da wir uns schon von zuhause einen Termin vereinbart hatte, so konnten wir um 20 Uhr hoch hinaus, so konnten wir von oben noch mal die Wasserspiele und die Stadt bei Nacht betrachten. Die Aussichtsplattform ist im 148. Stock oder 555 Meter in der Höhe. Dubai Mall mit den vielen Geschäften und Restaurants, da konnten wir sehr viel Zeit damit verbringen.

Wasserspiele beim Burj Khalifa

Die Wasserspiele beginnen um 18 Uhr und sind jede halbe Stunde zu bewundern, sie präsentieren sich mit musikalischer Umrahmung.

Die Palmeninsel

The Atlantis auf der Palmeninsel

Das Aquarium beim Atlantis Hotel

The Palm Jumeirah die künstlich angelegte Insel, wo das Hotel Atlantis befindet, und das Aquarium, was auch sehr sehenswert ist.

Dubai Creek

Der Stadtteil Bur Dubai, welcher mir am besten gefallen hat mit den hölzernen Wassertaxis, dem orientalische Hauch auf dem Gewürz-Souk. Man kann auch die Sehenswürdigkeiten, wie zum Beispiel Dubai Museum und Bastakiya Viertel besuchen.

Dubai Marina ist geprägt mit den gigantischen Wolkenkratzer am Kanal. Natürlich gibt es auch das Dubai-Marina-Mall zum Einkaufen und Entspannen.

Das Silvester Feuerwerk von Dubai, wir konnten von unserem Hotel aus Richtung Atlantis auf der Palmeninsel das Feuerwerk betrachten.

Es ist keine Stadt für mich, da man in wenigen Tagen die ganzen Sehenswürdigkeiten gesehen hat und das wahre Alt Dubai immer weiter ins Abseits gerät.

Im Vereinigte Arabische Emirate bezahlt man mit Dirham. Die Flugzeit beträgt ungefähr 6 Stunden. Die Hotels sind hervorragend ausgestattet und bieten einen guten Service. Das Essen vor Ort ist spitzenmäßig. Die Metro fährt führerlos und wenn man ein Taxi braucht, bitte nicht in die schwarzen Taxis einsteigen diese sind zu teuer, weil sie keinen Tachomat vorhanden haben.

Auf meinen Reisen nehme ich dieses Reisezubehör mit. Weitere Flugreisen wären zum Beispiel Teneriffa Die Kanarische Insel des ewigen Frühlings oder vielliecht wäre Das Paradies im Indischen Ozean Mauritius eine Möglichkeite zum entspannen.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: