Rossfeldstraße Panoramastraße

Das im Nationalpark Berchtesgadener Land liegende Rossfeldstraße ist eine wunderbare Panoramastraße. Diese befindet sich im Berchtesgadener Land auf einer Höhe bis auf 1570 Metern. Das ist die höchstgelegene Panoramastraße, die mautpflichtig ist und das ganze Jahr über befahrbar. Die Anfahrt erfolgt über Berchtesgaden mit der Süd- und Nordauffahrt, diese ist gut beschildert. Die Südauffahrt erfolgt über Obersalzberg und die Nordauffahrt über Oberau zur Mautstelle. Auf der 15,4 km langen Strecke führt ein etwa 1,5 km langes Stück durch Österreich. An der Rossfeldpanoramastraße hat man reichhaltige Parkplätze von dort aus hat man hat wunderbares Panorama in das Berchtesgadener Land und ins tiefergelegte Tal mit Salzburg, die Mozartstadt und der Salzach sowie das gewaltige Bergmassiv des hohen Gröll. Es gibt auch Restaurants, wo man etwas trinken und essen kann.

Die Rossfeldpanoramastraße wurde früher auch Rossfeld Höhenringstraße genannt. Diese Straße ist gut mit dem Pkw zu erreichen, auf der Südabfahrt sieht man auch auf das Kehlsteinhaus sowie die Enzianbrennerei Grassel, wo man auch die Brennerei Besichtigung kann.

Man hat die Möglichkeit zu wandern und für den Winter gibt es die Skipisten.

Berchtesgaden

In Berchtesgaden gibt es das Salzbergwerk mit der Rutsche und dem Spiegelsee. Der Salzheilstollen ist direkt mit der gleichen Bahn in den Berg reinzufahren und im Stollen gibt es einen separaten Heilstollen mit Liegen, Decken und wer möchte, gibt es auch eine Wärmflasche zum gemütlichen entspannen. Es gibt genügend Parkplätze für dass Salzbergberg und dem Heilstollen.

Außerdem gibt es noch weitere Unternehmungen Berchtesgaden, wie zum Beispiel. Kann man in die Stadt Berchtesgaden auf dem Marktplatz mit samt dem Marktbrunnen und Hirschenhaus mit seiner Lüftlmalerei besichtigen.

Des weiteren gibt es die Möglichkeit, von Berchtesgaden zum Kehlsteinhaus zuwandern. Oder man fährt mit dem Auto nach Obersalzberg, dort kann man die Dokumentation Obersalzberg besichtigen und in direkter Nähe fahren die RVO Busse hinauf zum Kehlsteinhaus.

Und wer möchte kann ja die Watzmann Therme besuchen.

Des weiteren gibt es noch diese Ausflüge

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: