Besondere Raritäten von Tieren gibt es im Ebbser Zoo

Die Gemeinde Ebbs im schönen Kaisergebirge da liegt der kleine Raritätenzoo ganz idyllisch am Rande der Ortschaft. Dieser Zoo erfreut jeden, ob groß oder klein, alt oder jung. Er ist für Rollstuhl Kinderwagen geeignet und es dürfen Hunde an der Leine mitgeführt werden.

Die Anfahrt erfolgt von Oberaudorf vorbei an Niederndorf Richtung Sebi. Bis die Straße abgeht in Richtung Kufstein von da aus gibt kleine Hinweisschilder die zu diesen Zoo führen, bis man zum Parkplatz angekommen ist.

Raritätenzoo Ebbs
vom Parkplatz zum Zoo

Der Zoo

Vom Parkplatz geht es etwa 200 Meter zum Zoo, welcher in einem wunderbaren Waldstück liegt.

Der Raritätenzoo feiert dieses Jahr sein 30-jähriges Jubiläum und ist ein privat geführter Tierpark. Und diente als Filmkulisse zum Film Bruno der Bär.

Ich finde die Eintrittspreise sehr angemessen.

Es können über 500 Tiere von 70 verschiedene Arten aus diverse Kontinenten bestaunt werden.

Am Eingang befindet sich ein Kiosk mit Sitzmöglichkeiten, dort waren gerade die Kattaaffen im Freigang zu betrachten.

Raritätenzoo Ebbs

Rechts befindet sich das Gehege der Aras, diese sind im Freiflug. Wir folgten den Rundweg, so sind wir als Erstes zu den Kängurus, Hühnergänse, Sittiche und den lachenden Hans gekommen.

Dieser Raritätenzoo ist so schön angelegt abwechselnd Grünanlage und Tier, Gehege, Volieren. So sind wir dann an den Vogelgehegen von den schwarz-weißer Vari Hornvogel Papagei vorbeigekommen und gegenüber befinden sich die Riesenschildkröten.

Im Bereich des Bauernhofes befinden sind die heimischen Tiere wie Hasen, Ziegen, Schafe, Hühner, Gänse, Hängebauschwein, Meerschweinchen sowie Zwergkaninchen.

Weiter geht es an den Papageien, Nasenbären weiter zu den Berberaffen. Es ist interessant, wie schnell die Erdmännchen unterwegs sind.

Am Weg zum Schwanenteich befinden sich die Streifchenhörnchen Gänsegeier, Greifvögel. Wenn man Glück hat, sieht man die Zwergottern.

So konnte man beobachten, wie die Flamingos auf ihren 1 Bein stehen. Und die Pelikane, wie sie auf Futter auf Fisch Fang sind und danach das Wasser aus den Gefiedern schütteln.

Auf dem Weg im Gelände begegneten uns der Pfau mit seinen tollen Gefiedern, wenn er seinen Stolz zeigt.

Raritätenzoo Ebbs

In der Näheren Umbegung

Ebbs am Zahmen Kaiser bekannt durch seinen Fohlenhof der größten Haflinger Zucht in Europa und ist unweit Raritätenzoo entfernt. Dieses Gestüt kann auch besichtigt werden.

Der Hödnerhof ist eine große Gärtnerei mit tollen Blumen und im August findet ein Blumenkorso statt. Es werden aus den farbenfrohen Blumen mit sehr viel Aufwand Styroporfiguren geschmückt und auf rund 50 Blumenwagen mit musikalischer Begleitung.

Weiterer Ausflugsziel in Tirol ist Der Lustige Friedhof in Kramsach in Tirol und die Kundler Klamm.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: