Eine Schifffstour auf dem Chiemsee mit Bergblick im Chiemgau

Wer möchte gerne man zum bayrischen Meer eine Schifffahrt Unternehmen. Dann geht es zum Chiemsee.

der Chiemsee

Der Chiemsee ist fast 80 km² groß und ist der 3 größte See nach dem Bodensee und der Müritz. Und eine Seefahrt kann ganz schön sein, aber zu Coronazeiten konnte ich leider noch keine Kreuzfahrt unternommen. So haben wir kurzerhand uns für die Chiemseeschifffahrt entschieden.

Blick auf die Berge

Gestartet sind wir in Prien-Stock und haben uns für die Inseltour West entschieden. Als Erstes ging es zur Herren Insel, diese Insel hat eine Größe von 238 ha. Die Sehenswürdigkeiten sind die Frauen und Herreninsel. Mit seinem Schloss Herrenchiemsee welches einst von König Ludwig gebaut wurde lassen. An der Anlegestelle gibt es dann die Tickets zur Besichtigung für die Schlossführung. Wenn man möchte, geht es zu Fuß zum Schloss oder man fährt mit der Pferdekutsche dorthin.

Von der Angelestelle an der Herreninsel zum Schloss

Am Schloss angekommen, kann man als Erstes den Schlosspark bestaunen, so wie sich es König Ludwig gewünscht hat mit den Figuren Fama und Fortuna. Und zur Schlossführung trifft man sich dann im Schloss.

Der Weg von der Herreninsel ging es zur Fraueninsel

Die Fraueninsel hat eine Größe von 15,5 ha und ist die kleinste bewohnte Insel auf dem Chiemsee mit seinem Kloster mit dazugehörigen Kräutergarten. Auf der Insel gibt es verwinkelte kleine Wege, diese führen zu verschiedenen kleinen Läden, diese laden zum Verweilen ein, und es gibt den leckeren Chiemseefisch, diesen kann man in einer Semmel gleich verspeisen.

Wenn man die Fraueninsel fertig erkundet hat, fährt man mit dem Schiff nach Seebruck bis man wieder in Prien angekommen ist. Am dortigen Strand des Chiemsees befindet sich zur Zeit ein Riesenrad, dies lädt seine Besucher ein. Die Chiemseebahn fährt seine Gäste zum Bahnhof, wenn man es wünscht.

Wer möchte gerne auf fast 2 km langen Schmalspurbahn mitfahren

Die 3 und kleinste Insel ist die Krautinsel 3,5 ha, diese bekam den Namen, weil im Mittelalter dort Obst und Gemüse angepflanzt wurden ist. Und an dieser kleinen Insel fährt man mit dem Schiff vorbei.

In Prien-Stock hat man auch die Möglichkeit Elektro-und Ruder Boote auszuleihen.

Direkt am Chiemsee in Prien liegt das Erlebnisbad Prienavera mit direkten Blick auf das Schloss Herrenchiemsee und man kann das treiben von der Anlegestelle betrachten.

Der Chiemsee ist fast 80 km² groß und ist der 3 größte See nach dem Bodensee und der Müritz.

  • Deutschland gibt es noch weitere Regionen Tipps, wie zum Beispiel
  • Tatzelwurm dieser ist in der Wendelsteinregion

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: