Gstadt am Chiemsee mit Ausflugstipps in der Region

Die beschauliche Gemeinde Gstadt liegt nordwestlich direkt am Chiemsee im Landkreis Rosenheim. Dort, wo Brauchtum und Kultur ganz groß geschrieben werden. Zum 1. Mai wird traditionell der Maibaum aufgestellt. Zu der Fronleichnamsprozession mit den Trachtenvereinen aus der Umgebung und mit einer klangvollen Umrandung von den Blasmusikkapellen. In Gstadt bietet sich an, eine Schifffahrt auf dem Chiemsee zu unternehmen. Gstadt Die Gemeinde Gstadt ist sehr…

Samerberg das Wandergebiet in den Chiemgauer Alpen

Da wir direkt vor den Bergen im Landkreis Rosenheim wohnen, ging es bei dem schönen Wetter einen Ausflug auf dem Samerberg zu unternehmen. Wer diese Region noch nicht kennt, denen zeige ich dieses mal was man alles für tolle Dinge unternehmen kann. Zum einen kann man sehr viele Wanderwege wie zum Beispiel durch die Samerberger Filzen laufen. Auf dem Samerberg gibt es tolle Aussichtspunkte,…

Mit der Gosaukammbahn auf die Zwieselalm bei Gosau

Es geht über Gosau in das Seitental über Goiserer Eben bis zum Gosausee wo die Gosaukammbahn auf die Zwieselalm fährt. Gosau ist mit 1822 Einwohner eine Gemeinde in Oberösterreich im Bezirk Gmunden. Von Gosau aus hat man schon einen gigantischen Blick auf dem Gosaukamm. Der Gosaukamm ist der westliche Teil des Dachsteingebirges, dieser Kamm ist von den Ortschaften Annaberg-Lungötz welche im Südwesten liegt, sowie…

Über Paznauental auf die Silvretta-Hochalpenstraße

Was war das wieder für eine tolle, aussichtsreiche und kurvenreiche Strecke die Silvretta-Hochalpenstraße. So fuhren wir von Tirol in den Vorarlberg nahe der Schweizer Grenze. Mit 34 Kehren lädt es wieder zu einem richtig tollen Fahrspaß ein, ob für Autofahrer oder für Motorradfahrer und Mountainbike ist die Strecke ideal geeignet. Einmal im Jahr findet hier für die Oldtimer die Silvretta Classic Rallye statt. Von…

Das Alpbachtal mit der Kaiser- und Tiefenbachklamm

Dieses mal sind wir in das Alpbachtal in Tirol gefahren, denn dort befindet sich die Tiefenbachklamm und ein paar Kilometer weiter gibt es die Kaiserklamm. Wir haben uns erst mal in Richtung Kramsach gehalten, von da aus stehen die Hinweisschilder für die beiden tollen Klamm´s in Richtung Brandenberg angeschrieben. Die Tiefenbachklamm ist von Mai bis Oktober geöffnet und bei starken Regen empfehlt es sich…

%d Bloggern gefällt das: